Die Jugend  im VfL Oldesloe 
in der Saison 1960 - 61 

 

Montag, 1. Aug. 1960
Dänenbesuch beim VfL.

Am kommenden Donnerstag treffen zwei dänische Fußball-Jugendmannschaften in Bad Oldesloe ein, die bei VfL-Angehörigen zu Gast sein werden. Am Samstag kommt es dann zu zwei Spielen im VfL-Stadion. Die Gäste, die dem BK 01 Nyköbing angehören, zeigten früher in Bad Oldesloe recht gutes Können. ST

 

Freitag, 5. Aug. 1960
Morgen Dänen im Stadion.

Zwei dänische Fußball-Jugendmannschaften des Nyköbing Boldklub AP 1901 weilen zur Zeit beim VfL zu Gast und werden morgen ab 17.15 Uhr im Stadion gleichklassigen Mannschaften des VfL gegenüberstehen. Gestern trafen die Gäste - 26 Spieler und vier Begleiter - in Bad Oldesloe ein., Verpflegt werden sie in Privatquartieren. Außer einer Stadt- und einer Betriebsbesichtigung ist eine Rundreise durch Stormarn vorgesehen, bei der u.a. das Ferienlager Lütjensee besucht werden soll. Heute nachmittag sind die Dänen beim Ahrensburger TSV zu Gast, wo sie Spiele gegen ATSV-Mannschaften austragen werden. Im VfL-Stadion spielen die erste Jugend um 17.15 Uhr und die erste Jungmannen um 18.15 Uhr. Am Sonntagnachmittag treten die Dänen die Heimreise an.
ST

 

Samstag, 6. Aug. 1960 - Jungmannen
VfL Oldesloe - BK Nyköbing 3:7

Zwei dänische Jugendmannschaften des Nyköbing/Falster Boldklub 1901 sind zur Zeit in Bad Oldesloe und spielen gegen den Ahrensburger TSV und den VfL. Die Jungmannen des VfL unterlag den Gästen deutlich mit 3:7, während die VfL-Jugend mit 3:2 gewann.

VfL Oldesloe Jungmannen: Wilfried Hechsel - Günter Rundshagen (Detlef Junge), Ulrich Heider - Peter Winterfeldt, Günter Geffe, Ewald Gellers (Dieter Peters) - Richard Lifke, Horst Bieschke, Dau, Eckhard Sommer, Gerd Kubath.

 

Sonntag, 14. Aug. 1960 - Knaben
VfL Oldesloe II - SV Siek 3:0 (3:0)

Um die Knabenmeisterschaft. Dieser Sieg brachte den VfL-Knaben die Meisterschaft in der Südstaffel. Das Endspiel um die Kreismeisterschaft bestreiten nunmehr am 11. Sept. anläßlich des Kreissportfestes VfL I und VfL II im Oldesloer Stadion.
ST

 

Mittwoch, 17. Aug. 1960
Knabenmeisterschaft im Vorspiel.

Vor dem Auswahlspiel der Kreise Stormarn und Segeberg, das heute um 18 Uhr im VfL-Stadion ausgetragen wird, stehen sich im Vorspiel um 17 Uhr die Knabenmannschaften des VfL I und VfL II gegenüber, um unter sich den Kreismeister zu ermitteln. Beide sind bereits Sieger ihrer Staffeln geworden. Ursprünglich sollte das Spiel beim Kreissportfest am 11. Sept. ausgetragen werden.
ST

 

Mittwoch, 17. Aug. 1960 - Knaben
VfL Oldesloe I - VfL Oldesloe II 0:6 (0:3)

Ganz überraschend schlugen die im Durchschnitt ein Jahr jüngeren zweiten Knaben des VfL Oldesloe die jetzt in der Schülerklasse spielenden ersten Knaben hoch mit 6:0. Herzlichen Glückwunsch zur Kreismeisterschaft!
ST

 

Freitag, 16. Sept. 1960
Ohne Gniechwitz.

Der Schleswig-Holsteinische Fußballverband tritt am Samstag im Stadion im Kampf um den NFV-Pokal gegen Bremen an. Der Jungmannenspieler Harald Gniechwitz vom VfL Oldesloe, der bisher der Schleswig-Holstein-Auswahl angehörte, kann wegen einer Beinverletzung nicht spielen.
ST

 

Sonntag, 6. Nov. 1960
Knabenturnier beim VfL Oldesloe.

Die Knaben konnten ihr Fußballturnier auf dem Exer erst durchführen, nachdem sie durch Eigenhilfe mit Harken und Schaufeln den Sportplatz planiert hatten. Die Brandt-Sieben schlug dann die Gragen-Sieben mit 2:1.
ST

 

Sonntag, 15. Jan. 1961 - Jungmannen
TSV Bargteheide - VfL Oldesloe 2:2 (1:0)

Nachdem der VfL Oldesloe die Begegnung der Herbstserie mit 2:0 für sich entschieden hatte, kam es diesmal in Bargteheide im Spitzenspiel der Jungmannenstaffel zu einer mit äußerster Verbissenheit von beiden Mannschaften durchgeführten Begegnung. Die anfängliche Führung der weinroten machten die Oldesloer gleich nach dem Wechsel wett. Als die Gäste sogar in Führung gingen, schienen ihnen wiederum beide Punkte sicher zu sein. Doch ein indirekter Freistoß brachte Bargteheide 15 Minuten vor dem Abpfiff den verdienten Ausgleich.
ST

 

Sonntag, 15. Jan. 1961
Knaben-Klubkampf.

Die Knabenabteilung des VfL Oldesloe traf in Wandsbek mit fünf Elfermannschaften (davon stellte der TSV Bargteheide als Gast die zweite Mannschaft) auf gleichklassige Mannschaften des Wandsbeker FC. Die Stormarner gewannen mit 6:4 Punkten. Die Ergebnisse: VfL V 6:1, VfL IV 2:0, VfL III 0:0, TSV II 2:2, VfL I 3:5.
ST

 

Sonntag, 19. März 1961
Knaben-Klubkampf.

In einem Klubkampf standen sich je vier Knabenmannschaften des VfL Oldesloe und des Wandsbeker FC gegenüber. der VfL gewann mit 5:3 Punkten. Die Ergebnisse: VfL I 3:1, VfL II 2:1, VfL III 0:2, VfL IV 1:1.
ST

 

Donnerstag, 30. März 1961
Fußballjugend nach Dänemark. Morgen fahren 30 Jugendfußballspieler des VfL Oldesloe unter Leitung ihres Obmanns Rudi Herzog nach Dänemark, um die nun schon seit sechs Jahren bestehenden sportlichen Beziehungen zu pflegen. Die Gastgeber in Nyköbing und Saksköbing sorgen für Verpflegung in Privatquartieren und Übernachtung in Jugendherbergen. Neben Freundschaftsspielen ist die Besichtigung der Hauptstadt vorgesehen.
ST

 

Montag, 3. April 1961
VfL-Jugend in Dänemark.

Die 30 jugendlichen Fußballspieler des VfL kehrten von einem dreitägigen Besuch in Dänemark wohlbehalten zurück. Leider mußte in Nyköbing das Spiel der Jungmannen beim Stand von 4:1 und das der Jugend bei 4:0 für den Gastgeber wegen orkanartiger Böen abgebrochen werden. Dagegen erkämpften die Oldesloer in Toreby/Lolland zwei Siege: Jungmannen 3:1 und Jugend 4:0.
ST

 

Samstag, 22. April 1961
Bezirksmeisterschaft der Jungmannen.

Morgen um 10 Uhr stehen sich die beiden Kreismeister VfL Oldesloe (Stormarn) und SSV Güster (Lauenburg) im Travestadion in der Vorschlußrunde um die Jungmannen-Bezirksmeisterschaft gegenüber.
ST

 

Sonntag, 23. April 1961 - Jungmannen
VfL Oldesloe - SSV Güster 1:0 (0:0)

Im ersten Spiel der Vorschlußrunde um die Jungmannen-Bezirksmeisterschaft schlug der Kreismeister Stormarn, VfL Oldesloe, den Meister des Kreises Lauenburg, SSV Güster, 1:0. Die Oldesloer waren besser, hielten aber den Ball zu lange und spielten schlecht ab. Die Lauenburger waren kampfkräftiger und verfügten über ein weit bessere Kondition, was sich nach der Pause auffallend bemerkbar machte. Nach torlosem Durchgang glückte Gniechwitz in der 55. Minute der Siegestreffer. Die Gäste waren kurz vor Schluß dem Ausgleich sehr nahe.
ST

VfL Oldesloe Jungmannen: Gert Girschkowski - Günter Rundshagen, Günter Geffe - Jürgen Kropp, Ulrich Heider, Peter Winterfeldt - Richard Lifke, Achim Bartholl, Fritz Hartmann, Horst Bieschke, Harald Gniechwitz.

 

Samstag, 6. Mai 1961
Um den Jungmannentitel.

Im zweiten Spiel der Vorschlußrunde um die Jungmannen-Bezirksmeisterschaft stehen sich um 11 Uhr in Ahrensbök die Kreismeister der Kreis Stormarn und Eutin - VfL Oldesloe und MTV Ahrensbök - gegenüber. Sein erstes Spiel gegen den SSV Güster gewann der VfL 1:0. Der 14. Mai ist in der einfachen Punktrunde für ein eventuelles Entscheidungsspiel vorgesehen. Am 4. Juni wird dann im Endspiel der Meister des Bezirks IV (Lübeck) ermittelt.
ST

 

Sonntag, 7. Mai 1961 - Jungmannen
MTV Ahrensbök - VfL Oldesloe 2:3 (1:2)

In ihrem letzten Vorrundenspiel um den Titel des Bezirksmeisters schlugen die Jungmannen des VfL Oldesloe mit zweifachem Ersatz den MTV Ahrensbök durch Tore von Lifke, Bieschke und Gniechwitz 3:2. Damit erreichte der VfL das Finale. Er wird am 4. Juni um den Titel spielen.
ST

 

Sonntag, 21. Mai 1961
Bravo, VfL-Jungmannen! An einem recht gut organisierten Turnier der A-Jugend in Lübeck-Kücknitz, das der TSV Kücknitz anläßlich seines 50jährigen Jubiläums durchführte, nahmen acht Vereine teil. Die Mannschaft des VfL Oldesloe, Betreuer Willi Neumann, kam auf den zweiten Platz.

Durch sein gutes Abschneiden gegen TSV Kücknitz (1:1), Holstein Kiel (1:0) und Stern-Pfeil Hamburg (1:0) wurde der VfL am Vormittag mit 5:1 Punkten Sieger in der Staffel A. Am Nachmittag hatte er dann den Sieger der Staffel B, FC St. Pauli, in der Entscheidung um den ersten und zweiten Platz als Gegner, dem er 0:2 unterlag. Folgende Plätze wurden von den in guter Besetzung angetretenen Vereinen erreicht: 1. FC St. Pauli, 2. VfL Oldesloe, 3. Eimsbütteler TV, 4. TSV Kücknitz, 5. Stern-Pfeil Hamburg, 6. VfL Schwartau, 7. Holstein Kiel und 8. Fremad-Valby Kopenhagen.

Die Spiele waren in Elferaufstellung in zweimal zehn Minuten recht kampfbetont. Die Mannschaft des VfL Oldesloe, die sich aus Spielern der Jugend- und der Jungmannenklasse zusammensetzte, erhielt einen Preis als Staffelsieger und außerdem eine Urkunde als zweiter Turniersieger.
ST

 

Samstag, 3. Juni 1961
Wer wird Jungmannenbezirksmeister?

Die Staffelsieger der Jungmannen VfL Oldesloe und VfB Lübeck spielen am Sonntag um 10 Uhr in Timmendorfer Strand um die Meisterschaft des Bezirks IV. Das Spiel wird, auch wenn es bei Verlängerung noch unentschieden ausgehen sollte, wegen Terminnot nicht mehr wiederholt. Der meister würde in diesem Falle durch das Los entscheiden werden. Favorit ist der VfB Lübeck. Der VfL, der die Vertreter der Kreise Lauenburg und Eutin besiegte, wird dem Favoriten auf keinen Fall das Siegen leicht machen.
ST

 

Sonntag, 4. Juni 1961 - Jungmannen
VfB Lübeck - VfL Oldesloe 9:0 (5:0)

Bezirksmeister: Jungmannen des VfB Lübeck. In jeder Weise und zu jeder Zeit setzte sich der VfB Lübeck durch und brauchte nicht einmal ein Gegentor hinnehmen. Ein Selbsttor und acht eigene Tore brachten den Lübeckern einen eindeutigen, auch in dieser Höhe vollauf verdienten 9:0-Sieg und damit die Meisterschaft im Bezirk IV. ST

VfL Oldesloe Jungmannen: Gert Girschkowski - Günter Rundshagen, Peter Winterfeldt - Ewald Gellers, Ulrich Heider, Jürgen Kropp - Richard Lifke, Horst Bieschke, Fritz Hartmann, Achim Bartholl, Harald Gniechwitz.

 

Sonntag, 4. Juni 1961
VfL Schüler und VfL-Knaben wurden Meister.

VfL Oldesloe Schüler II - Wilstedter SV Schüler 2:1; VfL Oldesloe Knaben II - SC Elmenhorst Knaben 4:2. Diese vier Mannschaften standen punktgleich an der Spitze ihrer Tabelle. Auf neutralem Platz in Bargteheide qualifizierten sich die zweiten Mannschaften des VfL für das Endspiel um die Kreismeisterschaft, die jetzt zwischen den ersten und zweiten Schülern und ersten und zweiten Knaben des VfL Oldesloe ausgetragen werden muß.
ST

 

Sonntag, 11. Juni 1961
Jugend-Klubkampf.

Die Jugendabteilung des VfL Oldesloe - verstärkt durch eine Jungmannenmannschaft des TSV Bargteheide - stand in einem Klubkampf acht gleichklassigen Mannschaften von Victoria Hamburg gegenüber. Mit 12:6 entschied der VfL diesen Klubkampf für sich. Die Ergebnisse: Jungmannen 2:2, Jugend 2:0, Schüler I 2:3, Schüler II 6:2, Schüler III 3:2, Knaben I 1:3, Knaben II 2:0, Buben 2:0, TSV Bargteheide Jungmannen 1:1.
ST

 

Donnerstag, 15. Juni 1961
VfL-Knaben und Schüler Kreismeister.

Die Knaben und Schüler des VfL Oldesloe trugen ihre Entscheidungsspiele für die Kreismeisterschaft aus. Sieger und damit Meister ihrer Staffel wurden die zweiten Knaben (2:0 über die ersten Knaben) und die ersten Schüler (2:0 über die zweiten Schüler). Das ist ein stolzer Erfolg für die Fußballjugend des VfL, die bereits auch die Kreismeister bei den Jungmannen und der Jugend stellt.
ST

 

 

 

Bis zum Jahr 1970