Sonntag, 9. Okt. 1949
VfR Todendorf - VfL Oldesloe Res. 3:0

Todendorf schlug die Reserve des VfL verdient mit 3:0 und behält weiter die Tabellenführung. Für diesen schönen Sieg zeichnet besonders Mittelstürmer Wasilewski verantwortlich. Auch der Torwart zeigte, daß er seiner Aufgabe voll gewachsen ist. Bei Oldesloe fehlt der Torschütze, Chancen waren genug da. Es scheint tatsächlich, daß beim VfL keine Spieler wären, die die herausgearbeiteten Chancen verwerten können. - Die zweite Mannschaft von Oldesloe schlug Todendorfs Reserve 3:1.

OL/LN

VfL Oldesloe Reserve (Ankündigung): Günter Pohlmeyer - Gerhard Lubenow, Horst-Eberhard Wacker -  Borrs, Friedrich-Wilhelm Schweer, Franz-Wilhelm Chrosch - Egon Jack, Gerhard Heuseler, Heinz Pohl, Karl-Heinz Bertram, Hermann Lattke.

 

Sonntag, 16. Okt. 1949
VfL Oldesloe Res. - Reinfelder TSC Res. 1:2 (0:1)

Überraschende Niederlage der Oldesloer. Die Reinfelder verlegten sich auf Durchbrüche und verteidigten zahlreich. Oldesloe fällt weiter in das Mittelfeld der Tabelle.

OL/LN

Sonntag, 23. Okt. 1949 - Freundschaftsspiel
VfL Oldesloe Res. - TSV Mölln Res. 5:0

Zu einem Privatreffen kam es zwischen diesen beiden Reservemannschaften, das als Vorspiel vor dem Ligaspiel gedacht war. Oldesloe Reserve schlug Mölln Reserve recht eindeutig mit 5:0. Die Mannschaft war gut aufgelegt und zeigte ein schönes Spiel. OL

 

Sonntag, 30. Okt. 1949
VfL Oldesloe Res. - TSV Trittau 2:3

Kreisliga. Trittau hatte in Oldesloe gegen die Reserve des VfL viel Mühe, die beiden Punkte zu kassieren. Die Einheimischen führten bereits 2:0, konnten aber diesen Vorsprung nicht verteidigen. Mit 2:3 für Trittau ging das Spiel zu Ende. Borrs von Oldesloe mußte wegen Unsportlichkeit des Feldes verwiesen werden.

OL

Dienstag, 15. Nov. 1949
Sport am Bußtag.
Der VfL Oldesloe stellt am Bußtag eine starke Reserve dem SV Ratzeburg in Ratzeburg. Wie wird die Mannschaft gegen die in Oldesloe bekannten Ratzeburger abschneiden? Die Alten Herren mach die Fahrt nach dort mit.

OL

Mittwoch, 16. Nov. 1949
Ratzeburger SV - VfL Oldesloe Res. 3:0

Mit einer 0:3-Niederlage kehrten die Hiesigen nach Hause. Das Ergebnis ist etwas zu hoch ausgefallen für die Ratzeburger. - Die Alten Herren aus Oldesloe siegten mit 1:0.

OL/LN

Sonntag, 20. Nov. 1949
SV Eichede - VfL Oldesloe Res. 6:4

Einen weiteren Reinfall erlitt die Resere des VfL Oldesloe in Eichede. Wenn auch die Mannschaft an Können dem Gastgeber überlegen war, hat sie doch verdient verloren, weil es eben an dem richtigen Einsatz fehlte. Mit derselben Mannschaft wurden im vergangenen Jahr 25 Spiele hintereinander gewonnen und heute wird fast jedes Spiel verloren. Wenn auch Pohlmeyer durch Verletzung etwas behindert war, genügt das allein nicht als Entschuldigung. Mit 6:4 trennte man sich zum Schluß und Eichede war froh, zwei weitere Punkte unter Dach und Fach zu haben. - Die zweite Mannschaft des VfL war seinem Gegner, der Reserve des Sportvereins Eichede, überlegen und fertigte sie mit 3:1 ab.

OL

Sonntag, 18. Dez. 1949
TSV Bargteheide - VfL Oldesloe Res. ausgefallen

In der Kreisliga verlor VfL-Reserve die Punkte kampflos an Bargteheide, da die Reservisten die Reise nicht unternahmen. In der Reserveklasse wurde VfL II durch einen 6:1-Sieg über Bargteheide Reserve Herbstmeister.

SPM

Montag, 26. Dez. 1949 - Freundschaftsspiel
VfL Oldesloe Res. - Olympia Neumünster Res. 2:2

Die Reserven beider Mannschaften trennten sich unentschieden 2:2. Bertram erzielte für die Hiesigen beide Tore. Die zweite Mannschaft des VfL gewann gegen Olympia II mit 2:1.

OL

Sonntag, 22. Jan. 1950
Ergebnisse.

Oldesloe III spielte gegen Timmerhorn 3:3 und die vierte Mannschaft spielte gegen die zweite von Timmerhorn 1:1. Ein Freundschaftsspiel zwischen der Reserve des VfL und den Alten Herren konnte die Reserve mit 3:1 für sich entscheiden.

OL

Sonntag, 29. Jan. 1950
VfL Oldesloe Res. - Ratzeburger SV Res. 2:0

In Oldesloe hatte die VfL-Reserve die Reserve des SV Ratzeburg eingeladen und zeigte trotz Ersatz wirklich eine gute Gesamtleistung, mit der der Gegner 2:0 bezwungen werden konnte. Auch die Alten Herren erzielten gegen Ratzeburgs Alte Herren dasselbe Ergebnis. Oldesloe Jungmannen - Ratzeburg Jungmannen 0:3, Oldesloe Jugend - Ratzeburg Jugend 2:4.

OL

Sonntag, 12. Feb. 1950
Ergebnisse.

Die Reserve des VfL holte sich in Pölitz ein Unentschieden 2:2. Die zweite Mannschaften trennten sich ebenfalls unentschieden 1:1. Die Schüler von Oldesloe unterlagen einer halben Jugendmannschaft nach besserem Spiel unverdient 0:2.

OL

Sonntag, 5. März 1950
Reinfelder TSC Ib - VfL Oldesloe Ib 0:4 (0:1)

Technisch allzu sehr unterlegen, können die Einheimischen nur die erste Hälfte mithalten. Dann aber erspielten sich die Blau-Weißen durch planvolle, zum Teil vorbildliche Zusammenarbeit eine Überlegenheit heraus, die erdrückend ist und die zu noch weiteren Erfolgen hätte führen müssen.

OL

Sonntag, 12. März 1950
Ergebnisse.

Die Oldesloer Reserve hatte in Eichede einen Gegner, der aber doch an seine früheren Leistungen nicht ganz heranreichte. Mit 2:1 konnte Oldesloe das Spiel für sich entscheiden. Die zweite Mannschaft des VfL behielt erwartungsgemäß über die Reserve von Eichede mit 4:1 die Oberhand. Rehhorst zeigte in Oldesloe nicht viel, wenn die Mannschaft auch über die Oldesloer dritte Mannschaft mit 5:1 gewann.

OL

Sonntag, 19. März 1950
Ergebnisse.

Der TSV Trittau in Meisterform. Die Oldesloer Reserve mußte sage und schreibe mit einer 0:6-Niederlage nach Hause fahren. Die zweite Mannschaft erlitt eine 1:4-Niederlage gegen die Reserve Trittaus. Für Rethwisch war VfL III zu schwach. Mit 6:1 ging das Spiel für Oldesloe verloren.

OL

Sonntag, 26. März 1950
Ergebnisse.

Oldesloe Reserve hatte Rethwisch zu einem Freundschaftsspiel eingeladen und siegte mit 3:1. Oldesloe III gewann knapp gegen Bargfeld mit 1:0. VfL IV unterlag gegen Bargfeld II 0:1. Die Alte Herren-Mannschaft des VfL hatte die Walddörfer zu Gast und schickte sie mit einer knappen 2:0-Niederlage nach Hause.

OL

Sonntag, 2. April 1950
Ergebnisse.

Oldesloe Reserve gegen Bargteheide 2:0. Viel wurde in diesem Spiel nicht geboten, wenn auch die Oldesloer Mannschaft vor dem Wechsel eindeutig überlegen war. Die zweiten Mannschaften trennten sich 1:1. Oldesloes Alte Herren unterlagen in einem Freundschaftsspiel gegen Ahrensburg mit 1:4 Toren.

OL

Sonntag, 14. Mai 1950 - Freundschaftsspiel
VfL Rethwisch - VfL Oldesloe Res. 5:2

In Rethwisch unterlag die VfL-Reserve der gut aufgelegten Rethwischer Mannschaft mit 2:5. Rethwisch spielte recht eifrig und hat den Sieg verdient.

OL

Sonntag, 4. Juni 1950 - Freundschaftsspiel
SSV Pölitz - VfL Oldesloe Res. 1:2

Der Spiel- und Sportverein Pölitz hatte die VfL-Reserve eingeladen, um für die weiteren Aufstiegsspiele im Training zu bleiben. Seine augenblickliche schwankende Form hielt an, denn es reichte wieder nicht zu einem Sieg. Die Oldesloer mußten sich anstrengen, um einen 2:1-Sieg herauszuholen. Das Spiel war recht lebhaft und stand oft auf einer hohen Spielkultur. - Die Pölitzer Reserve hatte die Reisemannschaft von Oldesloe eingeladen und unterlag nach einem torreichen Spiel 4:5.

OL

Sonntag, 18. Juni 1950
SV Rehhorst - VfL Oldesloe Res. 1:3

In diesem Spiel waren die Oldesloer ihrem Gastgeber technisch überlegen und holten sich den erwarteten Sieg. - Die VfL-Reisemannschaft siegte leicht über die Rehhorster Reserve mit 11:2!

OL

 

Bis zum Jahr 1960