Jugendmannschaften des VfL Oldesloe in der Saison 1950 - 51

 

Sonntag, 2. Juli 1950
Abschluß des Jugendlehrganges.

Der Jugendlehrgang im Fußball wurde bei „Drögemöller“ fortgesetzt. Aus Stormarn waren 30 Jugendliche erschienen, die von den Sportlehrern Bernhard Nowak und Wilhelm Rottgardt im Theoretischen sowie im Praktischen unterrichtet wurden. Nach einer Kaffeetafel fand ein Auswahlspiel statt, das die A-Mannschaft mit 2:1 gewann. Für denselben Tag war ein Schiedsrichterlehrgang angesetzt. Dieser wird Sonntag fortgesetzt.

OL

 

Sonntag, 13. Aug. 1950
Jugendsportfest in Bargfeld.

Mit dem Bargfelder Spielmannszug zog die Jugend auf den Sportplatz. In allen Klassen siegte der VfL Oldesloe mit seinen Mannschaften. Jungmannen: Oldesloe vor Bargfeld und Bargteheide; Jugend: Oldesloe vor Bargteheide und Bargfeld; Schüler: Oldesloe vor Bargfeld und Bargteheide; Knaben: Oldesloe vor Bargfeld und Bargteheide.

OL

 

Mittwoch, 22. Nov. 1950 Die Jugendfußballabteilung des VfL hatte am Bußtag den Itzehoer SV, einen der spielstärksten Vereine Schleswig-Holsteins, zu Gast. Zugleich standen sich mit diesen Vereinen die Spitzenreiter der Kreise Steinburg und Stormarn gegenüber. Die VfL-Jugend schnitt gegen die Jungen des Itzehoer SV recht gut ab und erzielte folgende Ergebnisse: Jungmannen 0:1, Jugend 1:1, Jugend II 2:1, Schüler 0:2, Knaben 1:2. OL

 

Sonntag, 3. Dez. 1950
Klubvergleichskampf VfL Oldesloe gegen Holstein Segeberg. J

ungmannen I 0:2, Jugend I 4:0, Jugend II 9:0, Schüler I 1:4, Schüler II 2:0, Knaben I 1:0, Knaben II 0:2.

OL

 

Freitag, 22. Dez. 1950
Weihnachtsfeier der Fußballjugendabteilung des VfL.

Unter der Regie des Jugendfußballobmannes Karl-Heinz Schmidt sowie der Jugendbetreuer findet am Samstag im Jugendheim am Bürgerpark für die Fußballjugendabteilung die diesjährige Weihnachtsfeier statt. Dank der hochherzigen Spenden aus Kreisen der Oldesloer Wirtschaft sowie der Vereinssparte Fußball werden den 120 Jugendlichen (Jungmannen, Jugend, Schüler, Knaben) würdige Stunden bereitet.

OL

 

Samstag, 23. Dez. 1950
Weihnachtsfeier der VfL-Fußballjugend.

Im Jugendheim am Bürgerpark fand die Weihnachtsfeier der Fußballjugend des VfL statt, zu der über 100 Jugendliche erschienen waren; auch der Jugendpfleger Heinz Peters war anwesend. Nach einleitenden Worten des Fußballjugendobmannes Karl-Heinz Schmidt sprach der Jugendliche Peter Dobbrunz zum Thema Weihnachten. Der Vorsitzende des VfL, Leo Seipelt, richtete an die Jugend mahnende Worte. Als Obmann der Fußballsparte stattete Dr. Erwin Lüders den Kreisen der Oldesloer Wirtschaft den Dank für die Spenden ab, mittels derer es überhaupt nur möglich war, den Verlauf des Festes durchzuführen. Die Einlagen der Jugendlichen Stäcker I und Stäcker II sowie Ruge riefen reichen Beifall hervor. Es war eine Freude, die innere Verbundenheit zwischen den Betreuern und der Jugend selbst zu sehen. Die musikalische Umrahmung durch Helmut Lange und Friedrich-Wilhelm Schweer trug sehr zur Verschönerung des Festes bei. Der von Otto Schmidt dargestellte Weihnachtsmann rief viel Humor und Neugierde hervor. Gereichte Bockwürste nebst Butterbrot, bunten Tellern mit Kuchen, Bonbons, Nüssen, Marzipan, Schokolade, Äpfel, Mandarinen und Kakao fanden dankbare Augen. Der den Gestaltern des Festes, Dr. Erwin Lüders, Karl-Heinz Schmidt, Franz Bartkowiak, Gustav Masuth, und Ernst Kindt ausgesprochene Dank war nur zu berechtigt. Nach dem von der Jugend gesungenen „Haltet VfL in Ehren“ fand die Feier ihr Ende.

OL

 

Dienstag, 26. Dez. 1950
Jugendspiele.

Der zweite Weihnachtstag brachte dem VfL den Klubkampf gegen den SC Sperber Hamburg. Jungmannen I 5:2, Jugend I 4:3, Jugend II 5:0, Jugend III 4:1, Schüler I 5:1, Schüler II 0:2, Schüler III 1:2, Knaben I 0:3, Knaben II 0:4.

OL

 

Sonntag, 31. Dez. 1950 - Jugend
TuS Hamburg II - VfL Oldesloe II 4:3 (3:1)

Am Silvestertage spielte die zweite VfL-Jugend in Hamburg gegen TuS. Auf dem ungewohnte Grandboden des Keßlauplatzes fanden sich die Oldesloer zunächst nicht zurecht und mußten einen 3:1-Halbzeitrückstand hinnehmen. Mit 4:3 unterlagen schließlich die Oldesloer.

OL

 

Sonntag, 31. Dez. 1950 - Schüler
TuS Hamburg - VfL Oldesloe 4:2 (2:0)

Die Hamburger erstanden es, den Platzvorteil zu nutzen und eine 2:0-Halbzeitführung zu erzielen. Kurz nach der Pause konnten die Gastgeber auf 3:0 erhöhen, bis dem VfL der längst fällige Anschlußtreffer gelang. TuS wurde nunmehr stark unter Druck gesetzt und mußte noch einen weiteren Treffer hinnehmen. Der Ausgleich lag in der Luft, als die Hamburger aus einem schnellen Vorstoß heraus den alten Abstand wieder herstellten.

OL

 

Sonntag, 14. Jan. 1951
Jugendabteilung gegen Olympia Neumünster.

Den Klubkampf gewannen die Oldesloer mit 12:4. Die einzelnen Ergebnisse: Jungmannen I 3:1, Jugend I 2:0, Jugend II 4:3, Schüler I 2:3, Schüler II 5:0, Schüler III 3:2, Knaben I 2:1, Knaben II 0:3.

OL

 

Sonntag, 21. Jan. 1951
Jugendspiele.

SSV Pölitz erste Jungmannen gegen VfL Oldesloe erste Jungmannen 0:9. Pölitz hatte gegen die technisch weitaus besseren Gäste keine Chance. SSV Pölitz erste Schüler gegen VfL erste Schüler 2:12.

OL

 

Sonntag, 25. Feb. 1951
Jugendspiele.

Klubkampf VfL Oldesloe gegen Gut Heil 7:7. Jugend I 1:1, Jugend II 3:1, Schüler I 6:0, Schüler II 2:1, Schüler III 0:7, Knaben I 0:5, Knaben II 0:2. OL

 

Sonntag, 4. März 1951 - Jungmannen
VfL Oldesloe - TSV Trittau 1:3

Vorrunde um die Kreismeisterschaft. Die VfL-Jungmannen unterlagen in Bargfeld überraschend gegen die Jungmannen des TSV Trittau mit 1:3 Toren. - VfL Schüler gegen TSV Trittau Schüler 3:0.

OL

 

Samstag, 10. März 1951 - Schüler
VfL Oldesloe I - VfL Oldesloe II 2:2

Beide Mannschaften sind aus den Staffeln Nord und West als Sieger hervorgegangen. In der Entscheidung um die Kreismeisterschaft standen sich die ersten und zweiten Schüler vom VfL Oldesloe auf dem Exer gegenüber. Nach einem durchaus gleichwertigen Kampf trennten sich beide Mannschaften unentschieden 2:2, so daß eine Neuansetzung erforderlich wird.

OL

 

Sonntag, 18. März 1951 Der VfL Oldesloe hatte sich drei Jugendmannschaften des Hamburger SV eingeladen und schnitt im Gesamtergebnis recht gut ab. Die Jungmannen siegten durchaus verdient mit 2:1 und bewiesen dadurch, daß sie wieder stärker werden. Die erste Jugend unterlag dem besseren Gegner 0:6. Die ersten Schüler schreckten auch vor dem großen Namen nicht zurück; sie verloren jedoch knapp 1:3. OL

 

Montag, 19. März 1951 Der Sportförderungsausschuß der Schleswig-Holsteinischen Sport-Wetten e.V. in Kiel bewilligte dem VfL für die Jugendabteilung „22 Jerseys“. Jugendwart Karl-Heinz Schmidt hatte einen Antrag auf finanzielle Unterstützung gestellt, nachdem die Ausrüstung von sechs jugendlichen Fußballern bei Bränden in Fresenburg und am Meddelskamp verlorengegangen war. wp

 

Sonntag, 8. April 1951 - Jungmannen
VfL Oldesloe - ATSV Lübeck 4:0

Im Vorspiel der VfL-Liga standen sich die Jungmannen des VfL und die des ATSV gegenüber. Die Oldesloer waren eindeutig die Besseren und gewannen leistungsgerecht mit 4:0.

ST

 

Sonntag, 22. April 1951 - Schüler
VfL Oldesloe I - VfL Oldesloe II 3:0

Um die Kreismeisterschaft der Schüler standen sich auf dem Exer die ersten und zweiten Schüler des VfL gegenüber. Meister wurde die erste Mannschaft durch einen 3:0-Sieg.

ST

 

Sonntag, 22. April 1951
Jugendspiele.

Die VfL Oldesloe Jungmannen schlugen ATSV Oldesloe Jungmannen sicher mit 5:0. VfL Jugend dritte Mannschaft unterlag gegen Bargteheide zweite Mannschaft mit 1:3. Bargteheide Knaben gegen VfL Oldesloe Knaben 0:4 und Bargteheide zweite Knaben gegen VfL vierte Knaben 6:1.

ST

 

Dienstag, 1. Mai 1951
Jugendspiele.

Die Jugendmannschaften des VfL machten Phönix Lübeck einen Besuch und kamen zu folgenden Ergebnissen: Jugend I 0:7, Jugend II 3:3, Schüler I 2:1, Schüler III 0:10, Knaben I 1:8, Knaben II 0:5. - In Oldesloe: VfL Schüler II gegen Eimsbüttel 3:2. Die Jungmannen hatten in Eimsbüttel einen technisch guten Gegner. Mit 2:1 siegte Eimsbüttel.

ST

 

Sonntag, 13. Mai 1951

In Oldesloe kam es zwischen sämtlichen Jugendmannschaften des VfL und Hansa 05 Rahlstedt zu einem Klubkampf. Mit 11:5 Punkten und 21:19 Toren blieben die Oldesloer Sieger. Die Niederlage der Jungmannen kommt überraschend. Ergebnisse: Jungmannen 2:3, Jugend 2:0, Schüler 3:3, Schüler II 6:1, Schüler III 4:3, Knaben 2:1, Knaben II 0:7.

ST

 

Sonntag, 3. Juni 1951
Jugendklubkampf beim VfL.

Ein buntes Treiben bewegte sich schon in den frühen Morgenstunden auf dem Exer in Oldesloe. Der Ottensener Sportverein von 1907 war Gast und stellte sich der VfL-Jugend mit sieben Mannschaften zur Verfügung. VfL gewann mit 9:5 Punkten. Jungmannen I 1:1, Jugend I 5:0, Jugend II 5:2, Schüler I 3:2, Schüler II 4:2, Knaben I 0:2, Knaben II 0:2.

ST

 

Sonntag, 10. Juni 1951
Jugendvergleichskampf VfL Oldesloe gegen Eintracht Lokstedt.

Vier Mannschaften des VfL weilten in Hamburg, um Rückspiele zu bestreiten gegen Eintracht Lokstedt. In diesem Treffen wurde ein Pokal ausgespielt, den Herr Walter Münster (Lokstedt), stiftete. Sieger war der VfL mit 8:0 Punkten und einem Torverhältnis von 16:1. Die ersten Jungmannen spielten 2:1, sie mußten den einzigen Gegentreffer beim VfL hinnehmen. Die zweite Schüler konnte gegen die erste des LFC einen erfreulich hohen 7:0-Sieg erringen, ebenfalls die Knaben einen 3:0-Sieg. Beide Mannschaften zeigten sich in ausgezeichneter Form. Auch die äußerst schlechte Witterung konnte ihnen nichts anhaben. Auch die vierte Mannschaft, die zweite Jugend, errang einen erfreulichen 4:0-Sieg gegen die erste Jugend des Gastgebers. Allen vier Mannschaften herzlichen Glückwunsch zu dem errungenen Pokal.

ST

 

Sonntag, 17. Juni 1951

Die Jugendmannschaften des VfL stellen sich Sonntag für Sonntag einem anderen Gegner und holen für ihren Verein schöne Siege heraus. Am Sonntag war die gesamte Jugendabteilung auf den Beinen. Viele Zuschauer behaupten, daß im Spiel der Jugend mehr Kampfgeist, Aufopferung jedes einzelnen Spielers und Ehrgeiz steckt, als in manchem Hauptkampf. Die Ergebnisse: VfL Jungmannen - Bordesholm 2:1, VfL Jugend I - Zarpen 7:0, VfL Jugend II - Rümpel 12:1, VfL Schüler I - Rethwisch 14:0, VfL Schüler II - Pölitz 7:1, VfL Schüler III - Zarpen 4:2.

ST

 

Sonntag, 24. Juni 1951

Die VfL-Jugendmannschaften überzeugten in Segeberg. Sechs Mannschaften des VfL weilten in Bad Segeberg bei Holstein und behaupteten sich mit allen Mannschaften. Mit 11:1 Punkten und 18:5 Toren fiel der Vergleichskampf zugunsten der Oldesloer aus. Die Ergebnisse: Jungmannen 4:0, Jugend 5:3, Schüler (gegen Segeberg zweite Schüler) 3:0, Knaben 1:0.

ST

 

Freitag, 29. Juni 1951

Die VfL-Jugendabteilung hat ein erfolgreiches Spieljahr hinter sich und stellt ihren Spielbetrieb bis Mitte August ein.

ST

 

 

Bis zum Jahr 1960